Hekatron Hausalarm Funkhandtaster und Funk-Interface Genius

184,90 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Bearbeitungs- und Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 8156987
  • 0,237 kg
Hekatron Funkhandtaster 31-5000013-01-01, z wei in einem: Manueller Hausalarm und... mehr
Produktinformationen "Hekatron Hausalarm Funkhandtaster und Funk-Interface Genius"

Hekatron Funkhandtaster 31-5000013-01-01, zwei in einem: Manueller Hausalarm und Funk-Interface in einem Gerät!

Anwendung als "Hausalarm": Der Hekatron Funkhandtaster 31-5000013-01-01 Genius ergänzt die Funk-Rauchwarnmelder Genius Hx mit Funkmodul FM.Pro und/oder FM.Basis um manuelle Alarmierung. Bei frühzeitig erkannten Bränden kann direkt und manuell per Knopfdruck alarmiert werden. Somit können Personen im Gefahrenfall noch schneller gewarnt werden.
Wird ein Alarm am Funkhandtaster ausgelöst, so wird das Alarmsignal sofort per Funk an die anderen Funkteilnehmer und per Draht über die Relaisausgänge an externe Geräte (z.B. Gebäudeleittechnik oder Telefonwählgerät) gesendet. Geht am externen Alarmeingang z.B. einer Einbruchmeldeanlage ein Alarmsignal ein, so wird es ebenfalls sofort an alle Teilnehmer weitergeleitet. Die Signalübertagung von Funkteilnehmer zu Funkteilnehmer beträgt unter normalen Bedienungen maximal 3,5 Sekunden. Bei den drahtgebundenen Geräten erfolgt die Übertragung sofort und ohne Verzögerung. Für die sichere und störfreie Übertragung des Funksignals senden beide Funkteilnehmer auf der speziell für Kurzstreckenfunk reservierten Frequenz von 868 MHz. Störungen durch andere Funksysteme wie z.B. WLAN oder DECT Telefone sind ausgeschlossen.

Anwendung als "Funk-Interface":
Zum einen kann der Funkhandtaster über die integrierte Schnittstellen Alarme in das eigene Funknetzwerk per Funk weiterleiten, zum anderen aus dem eigenen Funknetzwerk Alarm- und Statusmeldungen an externe Geräte und Systeme per Draht weiterleiten. Alarm- und Statusmeldungen können über den Funkhandtaster Genius lokal und extern quittiert werden.

Der Funkhandtaster Genius sollte als manuelle Alarmauslösung gut sichtbar und frei zugänglich 1,4m (±0,2 m) über dem Fußboden an der Wand mit beiligendendem Befestigungsset montiert werden. Bei der Benutzung als Funk-Interface muss sich der Funkhandtaster lediglich in Funkreichweite der Rauchwarnmelder Genius Hx® mit Funkmodulen FM.Pro und/oder FM.Basis befinden. Die Einbindung in ein bestehendes Funksystem Genius ist jederzeit möglich.
Der Funkhandtaster Genius wird beim Einsetzen der Abdeckplatte automatisch aktiv. Beim Abziehen der Abdeckplatte schaltet sich der Funkhandtaster Genius automatisch nach 5 Minuten aus. Wird die Abdeckplatte entnommen, so werden parallel alle aktuell anliegenden Ereignisse quittiert. Durch die integrierte Echtzeituhr werden Statusmeldungen, wie zum Beispiel "Batterie schwach", nachts zwischen 22 und 6 Uhr (Winterzeit, MEZ) unterdrückt.

Das Funksystem Genius ist Gesundheitlich unbedenklich. Im Gegensatz zu WLAN, Handy, DECT Telefon etc. ist selbst im Ereignisfall die Sendeleistung verschwindend gering. Für die gezielte Alarmierung bzw. Alarmweiterleitung in ausgewählte Bereiche können mit dem Funkhandtaster Genius bis zu 6 Sammelalarmlinien gebildet werden. Die Sammelalarmlinien können als einzige Linien Alarme an andere Alarmlinien senden und empfangen. Über den DIP-Schalter des Funkhandtasters werden die Sammelalarmlinien ein-/ausgeschaltet. Die Funkhandtaster können Sammelalarme senden und empfangen. So kann zum Beispiel ein Alarm von der Wohnung in das Treppenhaus, vom Treppenhaus in die Wohnungen oder in beide Richtungen gesendet werden.

Technische Informationen Hekatron Hausalarm Funkhandtaster Genius

  • Frequenzbereich 868,3 MHz SRD-Band
  • Reichweite min. 100 m im Freifeld bis zu 30 m im Gebäude
  • Ereignisspeicher: Alle Ereignisse werden mit Zeitstempel im Speicher hinterlegt
  • Spannungsversorgung (intern) 2 x 3,6 V Batterie Lithium Thionylchlorid 4,4 Ah
  • Versorgungsspannung (extern) 10 - 30 V DC
  • Stromaufnahme (extern) max. 50 mA
  • Bedien- und Anzeigeflächen: Alarmtaster mit integrierter LED rot
  • Reset-Taster/schwarz
  • DIP-Schalter zur Konfiguration
  • 2x Drehschalter zur Linieneinstellung
  • Bedientaste/rot am Funkmodul
  • LED rot am Funkmodul
  • Piezo-Hupe
  • Alarmrelais* Wechsler; max. Kontaktbelastung 30 V/1A
  • Statusrelais* Wechsler; max. Kontaktbelastung 30 V/1A
  • Alarmeingang* Potentialfreier Kontakt
  • Quittierungseingang* Potentialfreier Kontakt
  • Betriebsumgebungstemperatur 0 °C bis + 50 °C
  • Lagertemperaturbereich -10 °C bis + 60 °C
  • Umgebungsbedingte Feuchte dauernd, ohne Betauung max. 70 %rel/F
  • Schutzart IP 41
  • Farbe blau, ähnlich RAL 5005
  • Material PC-ABS
  • Abmessungen (B x H x T) 130 x 130 x 32 mm
  • Gewicht 237 g
  • Kabeleinführung ∅ 9 mm Rückseite (1x), oben (1x)


* Bei der Nutzung als Funk-Interface ist der Anschluß einer externen Stromversorgung z.B. mit dem Hekatron Netzgerät NG 519 erforderlich!

Lieferumfang: 1x Hekatron Hausalarm Funkhandtaster und Funk-Interface Genius, Montage- und Bedienungsanleitung

Weiterführende Links zu "Hekatron Hausalarm Funkhandtaster und Funk-Interface Genius"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenmeinungen: "Hekatron Hausalarm Funkhandtaster und Funk-Interface Genius"
Beitrag schreiben
Beiträge werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut