Lagerbestand 5 - Version: 1.4.0

20 Menschen werden durch Rauchmelder gerettet

In Hamburg - Bahrenfeld kam es am Nachmittag zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus. Der giftige Brandrauch breitete sich aus dem Kellerbereich des Gebäudes langsam in das Treppenhaus aus, löste dabei sofort die dort installierten Rauchmelder aus. Diese alarmierten lautstark die Bewohner des Hauses.
Die 20 Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten gerade noch rechtzeitig aus dem Gebäude flüchten. Die Feuerwehr benötigte ca. 1 Stunde um das Feuer zu löschen und den Brandrauch aus dem Kellerbreich und dem Treppenhaus mittels Belüftungsgeräte zu entfernen, damit die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.